PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Startseite » Sprichwörter
Sprichwörter
Die meisten haben Sie schon einmal benutzt. Aber kennen Sie den Ursprung?

... auf den Zahn fühlen

Diese Redensart verwenden wir, wenn wir dem wahren Charakter einer Person auf der Spur sind. Es gibt zwei Erklärungen für diese Redensart: Früher fand der Zahnarzt den kranken Zahn, indem er alle Zähne gründlich abklopfte und befühlte. Die zweite Erklärung: Der Tierarzt las früher das Alter eines Pferdes an den Zähnen ab und bestimmte so seinen Wert als Arbeitstier.


Einen Zahn zulegen
Haben Sie auch schon mal auf jemanden gewartet und ihm zugerufen:
"Jetzt beeil’ dich, leg einen Zahn zu!" Aber woher stammt diese Redewendung eigentlich?
Sie hat ihren Ursprung aus dem Mittelalter. Früher wurde noch über offenem Feuer gekocht. Dabei wurden die Töpfe meist an einem Gestell aufgehängt, bei dem man die Höhe des Topfes an Zacken oder auch Zähnen regulieren konnte. Mit "einen Zahn zulegen" wurde ausgedrückt, den Topf näher über das Feuer zu hängen.
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524