PraxisBehandlungsspektrumUnser TeamAktuellesWissenswertesKontakt
Zahnpflege » Teenager » Besonderheiten
Besonderheiten
Kieferorthopädie
  • einige Kinder und Jugendliche benötigen eine Zahnspange zur Behandlung schief oder eng stehender Zähne
  • Zähne, die richtig zusammenpassen sind schwerer zu reinigen, bergen die Gefahr eines früheren Verlusts und verursachen eine zusätzliche Belastung für die Kaumuskulatur
Wer eine Spange trägt, sollte seine Zähne besonders sorgfältig reinigen.

Mundschutz
  • wichtig für alle die Sport treiben
  • bedeckt die Oberkieferzähne und schützt so vor Schlägen und Brüchen der Zähne
Rauchen
  • am Besten ganz darauf verzichten
  • neben allen anderen schon bekannten Gesundheitsproblemen kann das Rauchen die Zähne dunkel verfärben und zu einer Parodontitis führen bei der sich das Zahnfleisch entzündet und der Kieferknochen aufgelöst wird, zusätzlich können Zähne verloren gehen
  • führt zu einem schlechten Atem
Piercing im Mund
  • Piercings im Mund können zu Komplikationen wie Infektion, unkontrollierbaren Blutungen und Nervenschädigung führen
  • es besteht die Gefahr an losen Steckern, Stiften oder Reifen zu ersticken
  • der Metallschmuck kann die Zähne abschlagen, Zahnschmelz abtragen und das Zahnfleisch verletzen
E-Mail an uns  ·  Telefon 0341 / 6516524